Dienstag, Juli 31, 2012

Benjamin Lacombe

Hallo.
Eben grade bin ich bei Facebook auf einen Fantastischen Künstler gestoßen, den ich euch nicht vorenthalten wollte ;) Wie oben steht heißt der gute Herr Benjamin Lacombe, er ist 1982 in Paris geboren. Benjamin studierte in Paris grafische Künste und arbeitet als Autor,Illustrator und Zeichner. Es fählt ziemlich auf, das der gute Herr gerne Tiere zeichnet, besonders taucht sehr oft ein Mops auf den Bildern auf. Natürlich zeige ich euch auch paar Bilder, die ich besonders schön finde :) Bis bald, Jana. 








6 Kommentare:

  1. Die Bilder haben einen schönen morbiden Charme. Gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  2. great blog <3

    http://milanboya.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. wunderbare bilder!
    mir persönlich etwas zu düster, aber die alice in wonderland-interpretation und das mit den vögeln sind total schön

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder! Bin jedoch nicht so der Fan von so düsteren sachen.
    Und ich habe ehrlich gesagt auch etwas probleme deine schirft hier zu lesen :D

    AntwortenLöschen
  5. Die Alice im Wunderland ähnlichen mag ich, auch wenns insgesamt eher nicht so mein Geschmack ist ;)
    LG, Joy

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe seine Bücher auch sehr. Ich stieß zum ersten Mal vor etlichen Jahren in unserer Buchhandlung auf seine Werke - damals war gerade seine Ausgabe zu Poes "Unheimliche Geschichten" erschienen. Mich persönlich erinnert sein Stil immer ein wenig an den von Tim Burton. Mein Freund und ich hatten uns vor einiger Zeit sogar mal informiert, was Lacombes Bilder so kosten - leider unerschwinglich, wenn man nicht gerade wohlhabend ist ;)
    Im vergangenen Dezember war Benjamin Lacombe auf Signierstunde in Deutschland. Dabei habe auch ich ein paar Bücher unterschreiben lassen - inklusive Zeichnungen. Ein signiertes Exemplar von "Schneewittchen" verlose ich daher aktuell auf meinem Blog. Also falls du ein Buch von ihm möchtest (noch dazu mit individueller Zeichnung), mach doch bei dem Gewinnspiel mit :) Ich würde mich nämlich sehr freuen, wenn das Buch an jemanden ginge, der Lacombes Kunst genauso schätzt und liebt wie du oder ich. Alle Infos findest du übrigens hier: http://phantasienreisen.wordpress.com/2013/03/25/verlangert-und-angepasst-gewinnspiel-zum-3-blog-geburtstag/

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kathrin

    AntwortenLöschen